Kakasana: was für gute Nerven!

​​

Mit ein bisschen Übung klappts: die Krähe stärkt das Nervensystem, die Armmuskeln und die Koordination. Die Übung wikt aktivierend, gleichzeitig aber auh harmonisierend. Und wenn man vorher nicht auf die Nase fällt, kann man damit Selbstbewusstsein, Mut, Konzentration und Willenskraft trainieren.

Featured Posts